Gottesdienst am 23.01.2022 – Präsenz und Stream

Am Sonntag, 23.01.2022 wollen wir wieder gemeinsam Gottesdienst feiern. Freu’ dich auf Gemeinschaft, Lobpreis und die Predigt.

Wenn du gerne vor Ort dabei sein möchtest, klicke auf einen der folgenden Links und melde dich an.
Die Links sind bis Samstag, 20.00 Uhr freigeschalten, es sei denn, die verfügbaren Plätze sind schon eher vergeben. Dann ist eine Anmeldung nicht mehr möglich.

Wenn du den Gottesdienst im großen Saal besuchen möchtest, klicke hier.
Wenn du im Eltern-Kind-Raum (derzeit für 6 Erwachsene) mit Kind(ern) unter drei Jahren sein möchtest, klicke hier.
Wenn du den Kindergottesdienst (3 – 6 (7) Jahre) besuchen möchtest, klicke hier.
Wenn du den Kindergottesdienst (7 – 12 Jahre) besuchen möchtest, klicke hier.

Weiterhin ist es aber natürlich auch möglich, zuhause deine persönliche Zeit mit Gott zu erleben.  Schalte dich einfach um 10:00 Uhr zum

LIVE Gottesdienst

dazu.

Wenn ihr als Familie von Zuhause aus zuschaut, empfehlen wir euch, einfach parallel zur Predigt auf einem Smartphone oder einem zweiten Laptop einen Kindergottesdienst per YouTube anzusehen. Wir starten dann wie gewohnt zusammen in den Gottesdienst und sagen euch, wenn ihr den Kids-Godi starten könnt.

Klick hier für 2-5 Jahre von der Pforzheimer Stadtmission
Klick hier für 6-12 Jahre vom Online KiGo


Wer nach dem Online Gottesdienst noch Zeit und Lust auf Gemeinschaft hat, kann sich in einem ZOOM Meeting treffen. Wie sonst beim Kirchkaffee nur eben online. Du kannst per Smartphone / Tablet / Laptop beitreten:

Ebenfalls möglich ist eine Einwahl in das Zoom-Meeting für den Online-Kirchkaffee per Telefon:

        • Tel.-Nr.:                 069 7104 9922
        • Sitzungs-ID:       862 8167 4567 #

Mit dem nachfolgenden Link kannst du ganz unkompliziert Freunde und Bekannte zum Gottesdienst einladen. Gib Ihnen die Chance, Gott kennenzulernen und zu erleben.

[hier der Link zum Kopieren: https://youtu.be/fKccTtil5XY]

 

Jetzt schon vormerken: Jungschar-Sommerfreizeit 2022

Endlich ist es wieder soweit.  Von Freitag, 29.07. – Mittwoch, 03.08.2022  wollen wir wieder eine Jungscharfreizeit durchführen. Eine aufregende Zeit für alle mit Spiel & Spaß & Gott im Mittelpunkt

Die Freizeit wird im CVJM Freizeitheim Nußdorf bei Ludwigsburg stattfinden. Teilnehmen können alle Kinder von 7–13 Jahren.

Ihr könnt euch das jetzt schon vormerken – Anmeldemöglichkeiten gibt es dann über die Homepage der Matthäus-Gemeinde ab April 2022.

Sachspendenaufruf für eine bessere Ausstattung der Kinderräume

Wir wünschen uns, dass Kinder in der Matthäus Gemeinde einen noch höheren Stellenwert bekommen. In der Kindheit wird die Grundlage für das gesamte spätere Leben und auch das spätere Glaubensleben gelegt. 80% der deutschen Christen entscheiden sich im Kindesalter für einen Weg mit Jesus.

Was brauchen Kinder, um gerne zu kommen, Freunde mitbringen zu wollen, eine gute Zeit in der Gemeinde zu erleben und sich später im Erwachsenenalter gerne daran zurückzuerinnern?

Neben liebevollen Mitarbeitern, coolem Programm und vielem mehr brauchen Kinder auch schöne und auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Orte.

Unser Traum ist es, im kommenden Jahr solche Orte für Kinder zu schaffen. Wir wollen die Räume altersgerechter, funktionaler, lebendiger und einladender einrichten. Bevor wir dies tun, wird jedoch der erste Schritt sein, die Räume besser auszustatten.

Hierfür brauchen wir eure Hilfe!

Im Flyer findet ihr eine von uns gemeinsam mit Mitarbeitern und Leitern aus dem Kinderbereich ausgearbeitete Liste an benötigten Materialien. Wir freuen uns über gebrauchte (nicht kaputte oder unvollständige) oder neue Sachspenden. Wenn ihr etwas von den aufgeführten Dingen habt und nicht mehr benötigt oder andere Dinge, die ihr ebenfalls für geeignet haltet, schreibt uns gerne an folgende E-Mail: Kinder@mailmgs.de.

Danke und ganz liebe Grüße,

Alessa Hahn, Lisa Friz und Helena Bodmer

Musicalwoche 2022 muss leider entfallen

Leider wird das Musical „Martha und Maria“ im Januar 2022 aufgrund der aktuellen Rahmenbedingungen ausfallen. Wir als Musicalleitungsteam sind darüber sehr traurig!

Wir geben das Projekt nicht auf und sind bereits am Überlegen und Planen für 2023. Alle die möchten, dürfen gerne mitbeten, dass wir in Weisheit vorausdenken und planen. Denn Gott ist nichts unmöglich und wir wollen mit Freude und Zuversicht in die Musicalzukunft in Schwaikheim blicken!

Bei weiteren Fragen oder Anliegen könnt ihr euch gerne an Lea Hermann unter musical@mailmgs.de wenden.

Wenn ihr keine Infos für das Jahr 2022 verpassen möchtet, dann meldet euch hier zum Kindermusical Newsletter an.

Ganz herzliche Grüße

Euer Musicalleitungsteam

Mareike Harm, Jonas Maier, Timo Joos und Lea Hermann

Jungschar-Übernachtung

Von Freitag, 22.10. bis Samstag, 23.10.2021 wollen wir als Jungschar im Gemeindehaus übernachten. Dazu laden wir alle Kinder in Alter von 7 bis 12 Jahren ganz herzlich ein. Auch wenn du sonst nicht mit in der Jungschar dabei bist, bist du herzlich willkommen. Wir starten am Freitag um 17:30 Uhr.
Gemeinsam werden wir eine tolle Zeit verbringen. Bring bitte Isomatte, Schlafsack und Übernachtungssachen mit. Die Übernachtungsaktion endet Samstag um 9:00 Uhr nach dem Frühstück.
Wenn du es am Freitag nicht auf 17.30 Uhr pünktlich schaffst, ist es auch möglich, etwas später dazuzustoßen. Melde dich dann bitte bei Catalina (015151330404).

Das Jungscharmitarbeiterteam freut sich auf euch und eine erlebnisreiche Nacht.

 

Gemeinsam unterwegs

Hast du Lust auf Gemeinschaft und Bewegung? Dann lies gerne weiter und melde dich an für diese Aktion:
Michael Knapp bietet am Samstag, 30.10.2021 nachmittags eine Wanderung  im Schwäbischen Wald an. Es bleibt dabei genügend Zeit zum Reden, Staunen, Hören… Unterwegs gibt es einen geistlichen Impuls.
Die Route führt über befestigte und unbefestigte Wege. Insgesamt sind wir ca. 3-4 h bei jedem Wetter unterwegs. Die Anfahrt erfolgt privat.

12 Personen können daran teilnehmen: Bitte meldet euch bei Interesse an bei Michael Knapp: hardworkers@gmx.de
Du wirst dann über die genauen Details noch informiert.

Kinderkochtag Sommerferienprogramm _ 05.08.2021

Der Ort Schwaikheim bietet jedes Jahr für die Schwaikheimer Kinder ein Sommerferienprogramm an. Schon seit einigen Jahren beteiligen wir uns als Matthäus Gemeinde mit verschiedenen Angeboten an diesem Programm.

In diesem Jahr haben wir unser Haus geöffnet für einen Kinderkochtag, für das Basteln eines Holzspiels und einen Skaterkurs.

Lasst euch vom folgenden Bericht mit hineinnehmen in den Kinderkochtag:

 

Als Mitarbeiterteam war es uns ein Anliegen, den Schwaikheimer Familien zu dienen, das Gemeindehaus für Menschen aus dem Ort zu öffnen und ein paar schöne Stunden für die Kinder zu gestalten. Inspiriert durch die Kinderkochwoche, die wir als Gemeinde vor einigen Jahren regelmäßig in den Sommerferien angeboten haben kamen wir auf die Idee, einen Koch-Tag für die Kinder anzubieten, da wir bereits damals begeistert von diesem Angebot waren.

 Als Team von 7 Mitarbeitern und 13 Kindern sind wir am Donnerstag, 5. August um 10:30 Uhr in den Kinderkochtag gestartet. Nachdem jeder mit einem Namensschild versehen und mit ein paar Runden Tischkicker die ersten Kontakte geknüpft hat, begann das eigentliche Kochen.

Die Kinder durften sich aussuchen, bei welchem Kochprojekt sie sich am liebsten beteiligen möchten und nachdem sich einigermaßen ausgeglichene Gruppen der Grießklößchensuppe und dem Gurkensalat, der Pizza und dem Obstsalat zugeordnet hatten, ging es los. Die Kinder zogen ihre Schürzen an, Zutaten wurden zusammengesucht und innerhalb von ein paar Minuten war alles schon in vollem Gange und es wuselte im ganzen Foyer.

Während dem Gemüse schälen, dem Teig kneten und dem Obst schneiden, kam man mit den Kindern ins Gespräch und lernte sie besser kennen. Nachdem alles geschnippelt und vorbereitet war, konnte jedes der Kinder individuell seine Pizza belegen und Kekse verzieren. Um die Backzeit zu überbrücken, wurde Tischkicker und Verstecken gespielt. Nachdem alles fertiggekocht, gebacken und der Tisch gedeckt war, konnte unser selbst zubereitetes Drei-Gänge-Menü gegessen werden.

Während dem Essen erklärten die Kinder immer wieder, bei welcher Gruppe sie mitgearbeitet haben und wie zufrieden sie mit dem Ergebnis sind. Die Zeit verging wie im Flug und kaum war fertig gegessen, kamen die ersten Eltern, um ihre Kinder abzuholen. Bepackt mit Resten vom Essen, Jungscharflyern und Erlebnissen vom Tag verabschiedeten wir die Kinder.

 Wir sind Gott sehr dankbar für die Möglichkeit, dass wir das Gemeindehaus öffnen und dass die aktuelle Corona Lage es zugelassen hat, dass wir so frei, gemeinsam mit den Kindern, diesen Mittag verbringen konnten und eine wirklich gesegnete Zeit hatten.

Wir hoffen, dass wir das ein- oder andere Kind noch einmal in der Jungschar oder im Kindergottesdienst wiedersehen und wir beten, dass die Angebote vom Sommerferienprogramm in den Herzen der Kinder Frucht tragen.

Und denkt daran: Auch im nächsten Jahr gibt es wieder die Möglichkeit, Kinder zu uns einzuladen und damit vielleicht ein Puzzleteil zu sein auf ihrem Weg, Gott kennenzulernen. Wenn du also irgendeine Idee hast, was du hier anbieten kannst, erinnere dich im nächsten Frühjahr daran, wenn die Diakone aus dem Kinderbereich die Anfrage für 2022 starten.

 

Jetzt anmelden zur Kleingruppe

Nach den Sommerferien startet unser neues Kleingruppenkonzept. Dreimal im Jahr hast du die Möglichkeit, dich für eine Kleingruppe anzumelden. Freu’ dich auf Gemeinschaft, Gott und Menschen besser kennenzulernen, Interessen zu teilen, miteinander zu lachen, zu weinen und zu beten. Informiere dich über die verschiedenen Angebote, such’ dir aus, was für dich richtig ist und melde dich an.  Hier geht’s zu den Angeboten.

Los Wochos 2021

In der letzten Schulwoche – im Übergang zu den Sommerferien – lebten die Jugendlichen eine Woche gemeinsam im Gemeindehaus.

Eine Teilnehmerin fasst zusammen:

 

Unter dem Motto „Besser als zuvor“,

stieg die Stimmung bei der Los Wochos am Samstagabend empor.

Schon am ersten Abend war allen klar, wir sind für jede Stunde Schlaf dankbar.

Der Tag begann mit Frühstück um halb sieben,

auch für die Nichtarbeiter galten unsere Prinzipien.

So manch einer war auch schon um 5:30 Uhr wach, zur Stillen Zeit, fast mitten in der Nacht.

Gebet, Gespräch und wertvolle Morgenstunden, gab es dann in kleinen Runden.

Mittags und abends gab´s was Warmes zum Essen, ein Lob an die Teams,

denn keiner hat seinen Termin vergessen.

Ob zur Schule oder Arbeit, zurück war jeder spätestens zur Abendzeit.

Batik, Spikeball, Worship und andere Aktion, der Alltag in Schwoiga war nie monoton.

Es gab sogar nen Galaabend, das Programm war einfach hervorragend.

Unser letzter Tag mit Kanu auf dem See, war für alle wunderschee.

Am Samstag war die Woche dann leider vorbei, ich hoffe ihr seid nächstes Mal alle wieder dabei!