24h-Gebet Weihnachtsgarten Schwaikheim

24h-Gebet für den Weihnachtsgarten Schwaikheim

Die jetzige Zeit fühlt sich häufig wie eine Blockade an: eine Blockade für meine Wünsche und Vorhaben, für unsere Gemeindeaktivitäten, vielleicht auch für die Beziehungen, in die wir investiert haben. Wir fühlen uns gebremst in unseren Zukunftsplänen. Das wirkt sich auch auf meine Beziehung mit Gott aus. Wie kannst Du, Gott, mich im Moment gebrauchen? In dieser entschleunigten Zeit muss ich mich mehr denn je von Ihm abhängig machen – auf Seine Leitung warten, auf Sein Reden hören.

Denn Gottes Reich und Seine Pläne sind nicht blockiert oder gebremst. Wie gut, dass wir unsere Anliegen und Wünsche jederzeit an unseren Gott abgeben können, der alle Macht hat, um Umstände zu verändern und uns mit Seiner Kraft und Liebe neu aufzufüllen. Genau aus diesem Grund wollen wir vom 04.12.20 8 Uhr bis 05.12.20 8 Uhr ein 24h-Gebet veranstalten, um als Gemeinde gemeinsam vor Gottes Thron zu kommen. Dabei liegt uns ein Anliegen besonders am Herzen: der Weihnachtsgarten, der ab dem 2. Advent für Besucher geöffnet werden soll. Der Weihnachtsgarten möchte Menschen die Möglichkeit geben in dieser herausfordernden Coronazeit Gott zu begegnen und die Weihnachtsgeschichte zu hören. Wir wollen Gott darum bitten, dass viele Menschen kommen und berührt werden, dass die Weihnachtsbotschaft ihnen gerade jetzt Hoffnung spenden kann und dass Gottes Name in Schwaikheim geehrt wird.

Mehr Infos findet ihr unter: www.weihnachtsgarten-schwaikheim.de

Wir möchten jeden herzlich einladen und herausfordern mit uns zu beten!

Zum Organisatorischen: Es gibt eine Doodle-Liste, in welche sich immer zwei Personen pro einstündige Schicht eintragen können. Beginnen wird das Gebet um 8 Uhr am Freitag, den 04.12. und enden wird es am 05.12. um 8 Uhr. Je nach Coronabedingungen könnt ihr zu zweit übers Telefon/Skype/oder zuhause beten.

Der Link zur Doodle-Liste: https://doodle.com/poll/x42w9e98zzsm8erv?utm_source=poll&utm_medium=link

Lasst uns gemeinsam diese 24h mit Gebet füllen!

Lisa Friz